Wetten beim eSport

Wusstest du, dass sich beim eSport Wetten ohne Einzahlung abschließen lassen? Ich spreche von Wetten um echtes Geld, so, wie man es von anderen Sportarten kennt. Da eSport wird immer populärer wird, entwickeln sich in diesem Bereich auch immer mehr Wettmöglichkeiten. Es macht großen Spaß, Zuschauer von eSport-Turnieren zu sein. Aber auch das Abschließen von Wetten kann sehr lohnenswert sein!

Verschiedene Spiele

Wenn du im Bereich des eSports Wetten platzieren möchtest, hast du verschiedene Möglichkeiten. Verschiedene Buchmacher bieten ganz verschiedene Spiele und Turniere an, auf die gewettet werden kann. Bekannte Spiele sind zum Beispiel Counter Strike, League of Legends, Dota 2, Overwatch, FIFA und Starcraft 2. Die Wetten kannst du dann ganz einfach online abschließen: Bei den meisten Anbietern kannst du die Angebote mit deinem Computer oder Laptop nutzen, aber auch Wetten auf mobilen Geräten sind immer häufiger zu finden. Dann kannst du die Ergebnisse auch ganz einfach online verfolgen, während du unterwegs bist. Daneben gibt es außerdem noch die klassische Möglichkeit, auf Wettbüros und lokale Anbieter zurückzugreifen. Auch dort kannst du eSport-Wetten abschließen.

Bei der Art der Wette hast du grundsätzlich zwei Möglichkeiten: Du kannst auf die klassische Siegerwette setzen oder eine Spezialwette abschließen, bei der du darauf tippst, ob bei einem Team ein bestimmtes Ereignis eintreten wird.

Erfolgreich wetten

Wenn du einen Anbieter gefunden hast, dem du vertraust und dich auch für ein Spiel entschieden hast, auf das du eine Wette abschließen möchtest, gilt es, dich noch besser mit dem Spiel und den Spielern vertraut zu machen, bevor du tatsächlich Geld investierst. Ein Beispiel: Möchtest du Wetten auf den Ausgang von Counter Strike Turnieren abschließen, solltest du auch wie bei jeder anderen Sportart vorgehen: Stelle Nachforschungen über die Teams an und sammele so viele Informationen, wie du kannst. Das bedeutet auch, dass du möglichst viele Spiele der Teams mitverfolgen solltest, damit du ein Gefühl für die Spielweise bekommst. Kenne also alle Stärken und Schwächen der Teams!

Gleiches gilt auch für andere Spiele: Ein weiteres Beispiel ist Dota 2, auch hier sind eSport-Wetten sehr beliebt. Lerne das Spiel bestmöglich kennen und mache dich mit den Strategien der Teams vertraut, denn diese können mitunter stark variieren: Manche Teams bevorzugen Offensive und setzen auf frühe Vorstöße, während andere Teams ihre Chancen zu späteren Zeitpunkten erkennen. Auf welche Strategie die Teams setzen, kannst du beispielsweise daran erkennen, welche Helden sie gewählt haben. Betrachte auch die Statistiken: Finde ein Team, das gute Leistung erbringt und statistisch gesehen häufig gewinnt. Wirf deshalb unbedingt einen Blick auf die Quote, die geboten wird. Eventuell lässt sich daran eine Siegeswahrscheinlichkeit festmachen.

Es bietet sich außerdem immer an, eine Statistik über die eigenen Wetten zu führen, wenn du planst, regelmäßig eSport-Wetten abzuschließen. Dafür gibt es beispielsweise Wett-Tracker. Du kannst dir aber auch ganz einfach eine Excel-Tabelle anlegen und damit deine Wetten verfolgen.